# 6 Es wird eng

Heute wurde es schon ziemlich eng bei uns im Saal des AZConni. Viele Kinder waren da und verteilten sich auf alle drei Minetest-Welten. Ebenso wurde rege zwischen den Welten gewechselt.

Sollten wir kommende Woche noch mehr SpielerInnen werden, so müssen leider einige warten bis Platz wird. Aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Situation können wir nur eine begrenzte Anzahl von Kindern in den Saal lassen. Wir bitten daher um Verständnis.

Auf der Mineclone2-Welt wurde das Feuer weiter bekämpft. Leider mussten wir einen schmerzhaften Verlust beklagen – tackers Pilzhaus ist zu großen Teilen abgebrannt.

In der Kreativ-Welt wurden weiter fleißig kleine und große Häuser gebaut. Die Dekoration dieser kam nicht zu kurz, auch wenn vieles noch nicht vollendet ist.

Die neue Survival-Welt wurde um etliche Betten bereichert. Nach der Expedition der letzten Woche konnten nun Baumwollpflanzen angebaut, gepflegt und geerntet werden. So wurde von uns viel Wolle hergestellt um daraus den meisten SpielerInnen ihre Betten zu bauen.

Zu aller Freude hatten wir heute auch noch Besuch – le_phey (einige werden sie noch kennen :)) war da!

… das war mal tackers Pilzhaus …