# 11 Der Abyss – online # 4

Gestern spielten wir wieder gemeinsam Minetest, leider mit weniger Kindern als sonst aber nichts desto trotz können wir einige Fortschritte vermelden.

Survival-Welt

Zunächst einmal wurde unsere neue Farm fertig gebaut, welche im wesentlichen aus zwei Ebenen besteht. Die erste ist ein Netz aus Bewässerungskanälen und die komplette zweite Ebene bildet ein großes Ackerfeld aus Erde. Auf diese Weise ist ein unheimlich großes Feld entstanden auf welchem die ersten Ernten bereits eingeholt werden konnten. Künftig wollen wir im wahrsten Sinne darauf aufbauen. Wir werden also in den kommenden minetest4kids-Sessions einfach weiter Ebene um Ebene darauf setzen bis wir genug haben, getreu dem Leitspruch “Sky is the Limit”.

In den Untiefen unserer Survival-Welt ging es aber auch weiter. Während wir fleißig unsere gerade Treppe in die Tiefen der Welt schlugen, fielen wir ein ums andere Mal selbst in eine gigantische Höhle, daher auch der Titel dieses Beitrages – Abyss. Einige Tode später schafften wir es einen sicheren Zugang, inklusive Schienen zu errichten. Nun sind wir bei -1025 und hoffen auf viele Diamanten sowie Mese-Kristalle, die wir für unser Mese-Portal benötigen. Dieses wollen wir benutzen um uns künftig leichter durch die Welt zu bewegen. Dafür ist nun ein neues Gemeinschaftshaus, direkt an der neuen Farm, in Planung.

Es gibt also noch viel zu tun und wir hoffen das wir bis Weihnachten das Gemeinschaftshaus, samt Portal-Raum feierlich einweihen können. Mit dieser Infrastruktur können wir anschließend weiter wachsen und unsere Welt immer weiter nach unseren Wünschen und Bedürfnissen gestalten. Und wer weiß, vielleicht zieht es uns auch irgendwann nicht nur in die Tiefen sondern auch hinauf zu den Sternen.

Kreativ-Welt

Auch auf der Kreativ-Welt wurde fleißig gebaut. Eine immer länger werdende Bahnstrecke durchzieht die Biome und wurde nun mit einem Bahnhof bereichert. Wir beobachten gespannt wie es weiter geht und ob daraus ein echtes Schienennetz erwächst.

Technisches

Leider hatten wir während des Spielens einen Absturz unserer Survival-Welt. Der Fehler war schnell gefunden und konnte durch die Änderung einer Zeile in der Mod “Witt” behoben werden.

Auch der Livestream auf Twitch machte uns Schwierigkeiten, wir konnten leider nur eine Livemap zeigen. Wir arbeiten an diesem Problem und hoffen euch künftig wieder beide (Survival- und Kreativ-) Livemaps gleichzeitig präsentieren zu können.

Ausblick

Abschließen möchten wir diesen Beitrag nun noch mit unserem weiteren Vorgehen während der Pandemie. Wir werden auch im Monat Dezember als Online-Angebot präsent sein. Dennoch möchten wir gern mit Euch allen zu unserer Weihnachtsfeier physisch zusammen kommen. Zur Zeit planen wir mit Montag, dem 21.12.2020 von 14 bis 18 Uhr im Saal des AZ Conni. Wir hoffen das alles klappt und wir an diesem Tag gemeinsam wieder viel Kakao trinken, Stollen essen und spielen können.

… das neue Layout unseres Livestreams – hier noch mit beiden Livemaps …
… der Abyss – schwarz und gruselig :/ …