Mitmachen

Nun wollen wir uns einmal kurz die Zeit nehmen um allen Interessierten zu erläutern wie bei uns mitgespielt werden kann. Unter normalen Umständen könntet ihr einfach Montag Nachmittag in den Saal des AZ Conni kommen und mitspielen. Leider leben wir weiterhin inmitten dieser nervigen Pandemie und spielen daher dezentral. Damit ihr also mit uns spielen könnt benötigt ihr ein paar Dinge.

Internetanschluss

Da wir uns nicht im Saal des AZ Conni treffen können, spielen wir zur Zeit über das Internet, also jeder von seinem Zuhause aus. Um auf unseren Minetest-Welten spielen und über Mumble mit uns sprechen zu können, müsst ihr einen Zugang zum Internet haben.

PC / Notebook / Smartphone (Android)

Jeder gängige PC / Notebook auf welchem ein aktuelles Betriebssystem (Windows, Linux, macOS, o.ä.) läuft, sollte ausreichend für Minetest sein.
Auf einem Smartphone / Tablet mit Android ist Minetest ebenfalls lauffähig und kann entweder aus dem F-Droid oder aber dem Playstore installiert werden. Mit den Android-Versionen haben wir jedoch nur sehr wenig Erfahrung und können dafür keinen wirklich Support anbieten.

Minetest

Minetest könnt ihr euch kostenfrei entweder wie oben beschrieben über den entsprechenden Store oder aber auf der Offiziellen Webseite herunterladen. Wählt hier entsprechend eures Betriebsystems einen Download-Link aus.
Bei Linux findet sich Minetest in den gängigsten Distributionen im jeweiligen Paketmanager. Achtet hier darauf das Minetest mindestens in der Version 5 installiert wird. Alternativ gibt es Minetest auch als Flatpak oder AppImage.

Mumble

Leider können wir zur Zeit nicht gemeinsam an einem Ort sitzen und spielen und müssen daher noch etwas für unsere mündliche Kommunikation tun. Hier benutzen wir die Software Mumble und einen entsprechenden Server beim Datenkollektiv. Dieses stellt zwar einen Web-Client zur Verfügung, wir haben in den vergangenen Monaten aber festgestellt das ein ‘richtiger’ Client eine deutlich bessere Sprachqualität erzielt. Daher möchten wir euch bitten den Mumble-Client zu installieren. Diesen gibt es auf der Offiziellen Webseite oder in einem Paketmanager eurer Wahl.

Headset

Da wir alle gemeinsam spielen und miteinander sprechen wollen, bietet sich ein Headset an. Die meisten Mikrofone von Notebooks sind nicht besonders toll und werden mit mehreren TeilnehmerInnen in einem Sprach-Chat nicht wirklich besser. Auch können diese meist nur sehr eingeschränkt Störgeräusche herausfiltern. Ein Headset kann dies schon um einiges besser und wird daher von uns empfohlen.

Unsere Welten

Nun wollen wir euch noch kurz unsere Welten vorstellen. Zur Zeit spielen wir auf zwei verschiedenen, je nachdem worauf die Spielerin oder der Spieler gerade Lust hat.
Auf unserer Survival-Welt (Überlebenswelt) erwarten euch zahlreiche Herausforderungen und Gefahren. Zum einen habt ihr dort Hunger und müsst regelmäßig Nahrung zu euch nehmen, zum anderen spawnen in der Nacht oder in dunklen Bereichen Monster. Auch ist PvP (Player versus Player) aktiv, ihr könnt euch also gegenseitig Schaden zufügen. Eine Besonderheit gibt es seit diesem Jahr, wir haben angefangen kleinere Geschichten einzubauen und verfolgen zur Zeit eine Story rund um den mysteriösen Wanderer.
Unsere zweite Welt – die Creative-Welt (Kreativwelt) – unterscheidet sich gar nicht so sehr von der Erstgenannten. Die größten Unterschiede bestehen darin das ihr von Anfang an Zugriff auf alle verfügbaren Blöcke habt und fliegen könnt. Dagegen könnt ihr auf der Creative-Welt genauso Monstern begegnen, verhungern und Schaden erleiden.

Regeln

Um das gemeinsame Zusammenspiel auch wirklich zu gewährleisten haben wir uns als Gruppe verschiedene Regeln gesetzt. Diese Regeln sind nicht unumstößlich und können ggf. bei einem Plenum abgeändert werden.

  1. Mach’ nichts kaputt was nicht dir gehört.
  2. Nimm nichts aus fremden Truhen.
  3. Greife niemanden ohne vorherige Frage an.
  4. Frage lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

Zur Zeit sind wir eine kleine, ganz entspannte und beinahe schon familiäre Gruppe. Wir teilen so gut wie alle Ressourcen und sind stets bemüht einander zu helfen.

Ablauf

So und zu guter Letzt noch einen kleinen Überblick wie ein Spielenachmittag mit uns abläuft. Das Projekt selbst startet jeden regulären Schulmontag ab 13 Uhr und läuft bist 19 Uhr. Wir sind ein offenes Projekt, du kannst also kommen und gehen wie es dir beliebt. Wir machen stets eine größere Pause und nutzen diese um uns zu strecken und zu essen aber auch um ein kleines Plenum abzuhalten. Wir sind fast immer zwei Erwachsene die im Mumble wie auch in Minetest selbst aktiv sind und uns um den Ablauf, die Technik und das Drumherum kümmern.

Und wie kann ich nun mitmachen?

Wenn du jetzt Lust bekommen hast mit uns gemeinsam Minetest zu spielen, dann melde dich per Email (kontakt@minetest4kids.net) oder direkt am Montag bei uns im Mumble, dann erfährst du auch die Logindaten zum Server, denn diese veröffentlichen wir hier nicht direkt, da wir unser Projekt auch als Schutzraum für Kinder und Jugendliche verstehen und gern wissen möchten wer hier alles mitspielt :).

Also bis nächsten Montag 🙂
Dein minetest4kids-Team