#28 Ausbrechende Kühe, Dinos aus der Spritze und schon fast eine Netherfestung #21 online

Auch wenn wir diesen Montag in etwas kleinerer Besetzung spielten, wahrscheinlich war das gerade milde Aprilwetter dann doch zu verlockend, so gibt es doch einiges zu berichten.

Los ging’s mit einer kleinen Tour durch die erst letzte Woche entdeckte Festung in einer Höhle der Mod ‘Caverealms‘. Es eröffnete sich für uns ein völlig neues Biom mit unbekannten Blöcken aus Lava, mysteriösen Statuen und Schatzkisten die sogar pure Wasserquellen enthielten. Bis zum Boden der Höhle haben wir es dann doch noch nicht geschafft, denn wie schon bei so mancher Entdeckungsreise in die Tiefe ist es ziemlich schwierig sich Stück für Stück nach unten zu bauen. Aber die Verlockung der unzähligen leuchtenden Kristalle in der Tiefe wird uns sicherlich die nächste Woche noch in Atem halten.

Doch kaum an der Oberfläche zurück, beschäftigte uns das Thema Kühe. Ja, wir haben direkt in unserem (nun fast vollendeten) Lagerhaus einen Stall mit Freigelände errichtet, in welchem sich die muhenden Vierbeiner sehr wohl fühlen. Nun ja, vielleicht dann doch nicht, denn unsere errichteten Schutzvorkehrungen (Mob-Fences) haben noch mindestens eine Lücke. 9 Kühe sollten vor Ort sein aber irgendwie schafften es dann doch zwei zu entkommen und wir mußten sie mit dem Lasso einfangen. Nach einer gemeinsamen Analyse war klar: eine Blockhöhe Zaun reicht nicht aus, denn wenn sich zwei klevere Kühe aufeinander stellen und die obere zusätzlich springt, dann kann letztere über den Zaun hinweg. Nächste Woche sehen wir uns dieses Problem nochmal genauer an und bauen um. Oder aber wir sprechen in unserem, weiterhin digital und ingame abgehaltenen, Plenum auch mal darüber ob wir die virtuelle Einzäunung von NPC’s eigentlich für ethisch vertretbar halten.

Was für einige Spielerinnen jedoch keine ethischen Fragen aufwarf war die Erprobung der neu hinzugefügten Dino-Mod auf der Kreativ-Welt. Auf Wunsch des letzten Plenums gibt es nun die Möglichkeit verschiedenste Dinosaurier zu spawnen. Aber was sind das denn für unbekannte Items die mit dieser Mod ebenso hinzugefügt wurden? Um das herauszufinden begab sich eine Spielerinnen auf die Webseite der Mod-Ersteller, übersetze mit technischer Hilfe den englischsprachigen Erklärtext und las Stück für Stück vor wie aus einer Fosilie die DNA gewonnen, diese in einem Analysegerät zum Leben erweckt und mit Hilfe einer Spritze ein Dinosaurierei erstellt werden kann. Zwei weitere Spielerinnen probierten das parallel zum Vorlesen aus und voilà ein Protoceratops stand in einem viel zu kleinen Haus vor uns. Was für ein Teamplay und wieviel Freunde hatten wir beim Entdecken dieser Spielmechanik.

Leider war die Zeit dann doch wieder viel zu schnell um. Aber nächste Woche, ja dann entsteht so ein richtiger Dinosaurierpark. Mit diesem gemeinsamen Versprechen beendeten wir unseren spannenden Nachmittag in den Weiten unserer Minetestwelten.

Bis nächste Woche, euer minetest4kids-Team.

unsere neuen Mitbewohnerinnen und Spielerinnen beim erforschen der Dino-DNA
also wenn schon Dinos dann aber auch richtig 😀