# 7 Ohne Switch dann doch Minetest?

‘Was für ein Titel ist das denn?’ fragt sich möglicherweise die geneigte Leserin. Die Auflösung liegt in unserem heutigen Plenum der Spielerinnen. Die letzten Wochen waren zunehmend geprägt von Spielen die sich außerhalb der Blöcke unserer gemeinsamen Minetestwelten bewegten. Daher besprachen wir das Thema in unserer regelmäßigen Runde und kamen zum Schluß das wir zwar zeitweise auch anderen Spielen Aufmerksamkeit schenken wollen, doch aber jeden Montag vor allem zusammenkommen um gemeinsam Minetest zu spielen.

Das geschah auch und nicht zu knapp. Die, mittlerweile nun nicht mehr ganz, ‘neue’ Welt wurde durchgraben und nach wertvollen Erzen durchsucht. Nun geschah es aber einem Spieler das er völlig allein, ohne weitere Ressourcen wie Fackeln, Nahrung oder Holz in einer tiefen Höhle feststeckte und sich nicht von selbst befreien konnte. Eine Rettungsmission von vier Spielerinnen startete und nach längerem Bibbern und Hoffen konnte der betroffene Spieler gerettet und an die Oberfläche geführt werden. Dank an alle die dies möglich gemacht haben.

Auf dem Kreativserver ging es verhältnismäßig ruhig zu. Zwei neue Farmen nahmen den Betrieb auf und die Dekoration im zentralen Gebäude wurde nahezu perfektioniert.

Tja und die alte Survivalwelt? Nach dem verherenden Brand letzte Woche war die Motivation eine neue Heimstätte zu errichten deutlich gesunken und so wurde ersteinmal Stein gefarmt, denn der brennt nicht so schnell ;).

Zum Schluß noch eine Erinnerung an alle Spielerinnen. Wie auch in den letzten Jahren findet das Projekt nicht in den Ferien statt. Das heißt das wir in den nächsten beiden Wochen auf das gemeinsame Spiel leider verzichten müssen aber um so mehr freuen wir uns auf den 02.11.2020 wenn es endlich wieder heißt: Minetest für alle!

… die geübte Spielerin erkennt recht schnell … ohne Hilfe wird das nichts …
… Klavier, Sitzecke, roter Teppich, Arbeitsplatz und Kaffeemaschine … es ist vollendet 🙂 …