# 12 Portale & Kristalle – online # 5

Gemeinsam spielten wir gestern auf unserer Kreativ- und Survival-Welt. Während es auf Ersterer eher ruhig zuging erforschten wir auf der Survival-Welt ganz neue Biome, jene wo noch nie zuvor ein menschlicher Pixel gewesen ist.

Survival-Welt

Gestern haben wir es nun endlich geschafft. Gemeinsam erreichten wir die tiefen Höhlen in welche die Mod “CaveRealms” ihre neu- und fremdartigen Biome erzeugt. Wir staunten nicht schlecht als wir das erste mal an diesen Ort gelangten und sahen wie riesig diese Höhle ist, wie wunderschön die Kristalle leuchten und wie viele Ressourcen hier zu holen sind. Mit den vorhandenen Mese- und Diamantablagerungen war es uns dann auch endlich möglich das “Mese-Portal” zu errichten. Zuvor mussten jedoch noch Ressourcen aus anderen Lagern, die wir weiter oben errichtet hatten, beschafft werden. Diese Ressourcen versuchte der liebe ‘nac’ mit einem speziellen Minecart herunter zu befördern. Leider war dieses Cart aber leer als es unten ankam, sehr zum Leidwesen aller. Während wir diesen schmerzlichen Verlust verarbeiteten, konnten unsere großartigen MitspielerInnen dies mit aufopferungsvoller Fleißarbeit wieder wett machen. Am Ende fehlte nur noch eines: Lava und so suchten wir überall doch fanden nichts. Eine konkrete Erklärung haben wir für das nicht spawnen von Lava noch nicht gefunden. Es gibt aber das Gerücht das unser Mapgen “Valleys” sie vielleicht nicht generiert hat. Zum Glück war unser allmächtiger Admin in der Lage die vermisste Lava zu beschaffen. Danach konnten wir erfolgreich zwei Portale errichten und reisen fortan von der Oberfläche zur Kristallmine in unter 2 Sekunden.

unser neues Mese-Portal

Kreativ Welt

Hier ging es gestern eher ruhig zu. Während die meisten von uns mit dem Graben auf der Survival-Welt beschäftigt waren, baute eine Spielerin eine schön gestaltete Eisenbahnstrecke und begann im Anschluss mit einem neuen Thema – der Pferdezucht und wir können gespannt sein was für wunderbare Tiere uns nächste Woche begrüßen werden.

Technisches

Nun noch ein paar kleine technische Details die wir euch nicht vorenthalten wollen. Zum einen sind wir gerade dabei alle Mods in sogenannte Git-Submodules zu werfen. Das erlaubt uns zum einen eine höhere Flexibilität und zum anderen erleichtert es uns die Administration. Updates müssen so nicht mehr für jede Mod einzeln durchgeführt werden sondern können, vereinfacht gesagt, gleichzeitig mit einem Befehl erfolgen. Unser Survival-Server hat diesen Umstieg, wenn auch mit ein paar kleineren und nervigen Fehlern, bereits abgeschlossen. Der Kreativ-Server wird als nächstes folgen. Die Mod-Sammlung stellen wir in einem öffentlichen Git-Repository zur Verfügung, finden könnt ihr es auf unserem Codeberg Account. Bitte beachtet hierbei das es zwei kleinere Fehler gibt und das Repository gegebenenfalls noch einmal wechseln könnte. Hier müssen wir uns überlegen wie wir alles am besten strukturieren.
An den eben erwähnten “zwei kleineren Fehlern” möchten wir nun noch kurz anknüpfen. Die Fehler betreffen die beiden Mods “minetest-caverealms” und “WiTT”. Beide halten die Namenskonventionen von Minetest nicht ein und müssen entsprechend umbenannt werden. Die “WiTT” Mod hat desweiteren noch einen lästigen Bug welcher den Server beim Betrachten eines “Unknown Node” zum Absturz bringt. Um diese Fehler zu beheben wollen wir nun Patches schreiben und sie den Entwicklern zusenden, um auf diese Weise unseren Beitrag für die Community zu leisten.